News

Vereinsritt/fahrt
Rund 13 Reiterinnen und Reiter besammelten sich am Freitag 15. April für den Vereinsritt in Brunau. Geführt von unsern Gastgebern, ging der Ritt durch die Braunauer Wälder los. Nach rund der Hälfte des Rittes wurden unsere Reiter mit einem ausgiebigen Apéro im Oberhof erwartet. Gestärkt machten sich die Reiter wieder auf den Weg zum Startpunkt. Anschliessend fanden sich die Mitglieder beim Spaghetti essen wieder zusammen. Der Tag verlief ohne Zwischenfälle, so dass alle wieder heil zu Hause ankamen.
Ein Dankeschön an unseren Gastgebern, wir kommen gerne wieder :)

Jassabend Thundorf
Am letzten Samstag starteten wir mit unserem ersten Anlass dieser Saison! 
Rund 30 Personen trafen sich im Restaurant Stählibuck zur alljährlichen Jassmeisterschaft. Nach der Stärkung aus der Küche ging es los in die erste Runde. An 5 Tischen wurde gespielt, gestochen und geschrieben...
Auch am 6. Tisch wurde fleissig um Punkte gekämpft. Klein und Gross massen sich mit BiberBande, UNO und Dobble. Die ersten 4 Plätze gingen an Gäste und Passivmitglieder. So konnte sich erst im 5. Rang eines unserer Aktivmitglieder behaupten. Peter Lang führt somit unsere interne Jahreswertung gefolgt von Ruedi Signer und Thomas Kaufmann an.

Rangliste Jassen.pdf Rangliste Jassen.pdf
Größe: 241,2 Kb
Typ: pdf

Chlausabend Thundorf
Am diesjährigen Chlausabend hiess uns Thomas Kaufmann willkommen.
Die 20 Mitglieder genossen Raclette à discrétion und beim anschliessenden Glühwein jede Menge Mandarinen, Nüssli usw.Chlaus und Schmutzli fanden uns auch in diesem Jahr und wussten das Eine oder Andere zu tadeln, aber auch zu Rühmen! Natürlich gabs für jeden, der brav sein Sprüchli aufsagte einen Grittibänz.

Fuchsjagd Thundorf
Fast 50 Reiterpaare ritten letzten Samstag bei strahlendem Sonnenschein in 6 Feldern aufgeteilt um und durch Thundorf. Nach einem vom Restaurant Stählibuck offerierten Bügeltrunk begaben sich die Teilnehmer Richtung Finish beim Schützenhaus. In verschiedene nach Rassen eingeteilten Finishfeldern jagten diese um den begehrten Fuchsschwanz. Geschlossen und mit Standarte begleitet folgte der Umzug durchs Dorf. 
Einige Eindrücke findet ihr hier:

Kegelabend Wängi
Der im Frühling geplante Kegelabend wurde leider Opfer des CoVid19. Er wurde kurzerhand verschoben und fand letzten Samstag statt.
Rund 13 Erwachsene und 4 Kinder trafen sich zum Znacht und Spiel im Restaurant Schäfli in Wängi. 
Die erste Runde wurde klar von unseren Damen dominiert. Im zweiten Umgang holten die Herren auf. Sarina Hanselmann liess sich aber nicht beeindrucken und zeigte nochmals eine starke Runde. Sie siegte klar vor den Brüdern Thomas und Stefan Kaufmann. 

Kegeln.pdf Kegeln.pdf
Größe: 63,232 Kb
Typ: pdf

OKV Vereinsmeisterschaft Werdenberg
Als letzte für die Verbandsmeisterschaft zählende OKV Prüfung stand die Vereinsmeisterschaft in Werdenberg auf dem Programm. Bei strahlendem Wetter begannen die beiden RCS Reiterinnen Lilly Steinmann und Stefanie Schaffner mit der Dressur. Das anschliessende Cross meisterten Sabrina Kappeler und wiederum Lilly Steinmann. Leider musste die Equipe einen Sturz verzeichnen. Das abschliessende Springen bewältigten Sabrina Kappeler und Mathias Bodenmüller für den RCS. 
In der Endwertung belegten die vier den 23. Schlussrang, was uns in der Verbandsmeisterschaft den 2 Rang sichert. 
Herzlichen Dank allen beteiligten Reiter und natürlich allen treuen Fans! Es war eine geniale Saison!

Tagesritt / -fahrt Sonnenberg
Am Samstag 2.10.2021 fand unser/e Vereinsritt /- fahrt statt.
Rund 16 Mitglieder trafen sich zum Start im Bildacker in Aadorf. Gestärkt mit frischem Kaffee und Gipfeli machten sich die 3 Reiter und die 3 Gespanne auf zum Apérohalt beim Minigolf in Matzingen.
Nach nochmals einem kurzen Zwischenstopp im Freudenberg fanden sich die Ausflügler dann doch noch zum Zmittag im Sonnenberg ein, wo wir wie immer mit viel Gastfreundschaft und wunderschön gedeckten Tischen erwartet wurden. 
Die Heimfahrt verlief ebenfalls ohne grössere Zwischenfälle, sodass alle nach einem gelungen Tag wieder nach Hause kehrten!

OKV Fahrcup Final Griesbach 
Unsere Familienequipe Leonie & Sina Siegenthaler und Michael Glauser starteten wie die Bündner Fahrsportvereinigung und der KV Winterthur sowie dem punktgleichen WPZ Lilienthal als Gruppensieger in den diesjährigen Final.
Als Startfahrerin kassierte Sina Siegenthaler einen Zeitfehler von 1 Punkt, welcher dann ihre Schwester Leonie mit einer Blankorunde wieder gut machte. Leider schaffte es Papi Michael für einmal nicht, die Nerven zu behalten, fuhr aber mit der erst 5jährigen Don Di HRE CH einen einwandfreien Durchgang.
Der RCS gewann sodann die wohlverdiente Bronzemedaille!!!
Super gmacht!!!!

OKV Patrouillenritt Final Amlikon
Für den Final in Amlikon qualifizierten sich die RCS Reiterinnen Janine Graf und Daniela Leutenegger.
Mit einigen Strapazen, viel Engagement und Spass an den vielfältigen Posten konnten sich die Beiden über einen sehr guten 4 Rang freuen. Waren doch 24 Equipen am Start!
Herzliche Gratulation!

Jassturnier
Unser alljährliches Jassturnier fand dieses Jahr in Thundorf statt. Rund 15 aktive Schieberjasser und
5 "Tschau Sepp" Spieler trafen sich imRestaurant Harmonie.
Es wurde viel gelacht und wenig gescholten, sodass sich am Ende die Jüngste mit ein wenig Coaching und Unterstützung unseres Oberjassers als Siegerin feiern durfte! 

Jassen_2021.pdf Jassen_2021.pdf
Größe: 48,14 Kb
Typ: pdf

Schweizermeisterschaft Fahren Juniorencup Rothenburg
Unsere Juniorinnen sind definitiv nicht zu bremsen! Nach dem Erfolg an unserem Heimcup waren die beiden
Juniorinnen Leonie und Sina Siegenthaler am Sonntag nochmals gefordert.
Die beiden fuhren an der Schweizermeisterschaft in Rothenburg um den Schweizermeister Titel.
Mit grossem Stolz dürfen wir unsere Leonie mit ihrem Pony JUVALTAS DIVIN CH als Schweizermeisterin feiern!
Ihre grosse Schwester Sina kann sich mit der erst 5jährigen Stute DON DI HRE CH über die Bronzemedaille freuen! ❤liche Gratulation! Wir sind unheimlich stolz auf Euch Beide!!!



OKV Cup Uzwil SG
Mit etwas weniger Wetterglück ritten unsere Springer die letzte Cupqualifikation in Uzwil SG.
Für unsere Reihen am Start war Nicole van der Meer, Heinz Beerli, Mathias Bodenmüller und Stefan Kaufmann.
Die 4 beendeten diese Quali auf dem 9. Rang was dem RCS in der Endabrechnung den guten 7. Rang bescherte.
Wir danken an dieser Stelle allen OKV NOP Cup Reiter, welche für uns am Start waren und natürlich allen TT's und Fans die uns immer treu begleiten!

OKV Fahrcupquali Balterswil TG
Die 4. und letzte Fahrcupqualifikation durften wir an unserem Heimturnier gleich selber austragen.
Mit viel Wetterglück am Samstagmorgen gewann die Equipe der Warmblut Pferdezucht Lilienthal gefolgt von der Equipe des RCS und dem Reitverein Schaffhausen.

OKV Cupquali Bütschwil
Am Wochenende vom 22.8. fand die 3. OKV Cupqualifikation im Springen statt.
Nach der Einlaufprüfung stand fest, dass der RCS aufgrund eines verletzten Pferdes nur zu Dritt an den Start geht.
Die Startreiterin Anita Müller beendete den anspruchsvollen Parcours mit zwei Fehlern. Heinz Beerli ging als zweiter an den Start und musste leider die Runde nach drei Refus abbrechen. Somit stand bereits fest, dass die Equipe des RCS disqualifiziert wurde. Stefan Kaufmann ritt trotzdem noch ein. Er verzichtete aber nach mehreren Stangenfehlern auf die Beendigung.
Es war alles andere als eine einfache Quali. Die ersten 3 Equipen mussten allesamt 8 Punkte verzeichnen.
Wir möchten es nicht unterlassen unseren Equipenreitern für ihren Einsatz zu danken, standen sie doch unter enormen Druck! 

Schweizermeisterschaft Fahren in Orbe VD
Mit besonderem Stolz durften wir dieses Jahr der Schweizermeisterschaft Fahren in Orbe VD entgegenfiebern.
Unsere Juniorin Sina Siegenthaler durfte mit ihrem Pferd ROMINA IV CH in der Kategorie L an den Start.
Nach einem seriösen Dressurprogramm am Freitag stand der Marathon an.
Sina und Romina fuhren bravourös auf den 4. Rang! Am Sonntag folgte noch das "Töggele". Das sonst so sichere Team haderte ein wenig mit den Nerven, was einige Fehlerpunkte einbrachte. Nichts desto trotz holten sich die beiden den 6. Rang an ihrer ersten Vollprüfung! Gratuliere ganz herzlich!!!

OKV Mannschaftsdressur Quali Niederrohrdorf
An der letzten Qualifikation der OKV Mannschaftsdressur in Niederrohrdorf durften unsere Mädels bei hitzigen Temperaturen nochmals in den Sattel. Nach einer mit Fehler gepackten Vorführung (nicht alle Pferde lieben Rasensprenger ) wurden sie dennoch mit dem 3. Rang belohnt! 

OKV Fahrcup Quali Oberstammheim & Thayngen
Am 1.8. und 8.8. fanden im Rayon 3 nochmals zwei Fahrcupqualis statt. Auch hier glänzte unsere Fahrequipe mit einem 2. Rang in Oberstammheim und einem Sieg nach einem spannenden Stechen in Thayngen.

OKV Mannschaftsdressur Quali Würenlos
Am 17. Juli 2021 fand die zweite Qualifikation der OKV Mannschaftsdressur statt.
Für den RCS am Start waren wiederum das Trio Steffi Schaffner, Janine Kaufmann und Sandra Seiler. Da die Drei bereits für den Final qualifiziert waren gingen sie ziemlich gelassen und ohne Druck an die Aufgabe heran.
Die Vorführung wurde belohnt, da waren sich Richter, Zuschauer und auch anderen Konkurrenten einig und so gewann die Equipe in Würenlos!! Stolz wurde unsere Standarte auf der Siegerrunde gar im Galopp präsentiert!
Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg!!

OKV Fahrcup Quali Henau
Dieses Jahr wurden die Fahrer des RCS im Rayon 3 eingeteilt, so fand am 10. Juli die erste von vier
OKV Fahrcupqualifikationen in Henau statt. 
In gewohnter Manier absolvierten die beiden Juniorinnen Sina & Leonie Siegenthaler, sowie Papi Michael Glauser die beiden Parcours. Die Equipe blieb als einzige in der Zeit, kassierten jedoch alle je einen Fehler pro Runde. Trotzdem schaffte schlussendlich kein anderes Team fehlerfrei durchzufahren, was dem RCS den Sieg bescherte! Gratuliere unseren Fahrern zu Ihrem Erfolg!!

OKV Patrouillenritt Quali Hüttwilen
Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten für den RCS die beiden Equipen Janine Graf & Daniela Leutenegger und Danica Zahner mit Tochter Riana Zahner die Posten des RV Seebachtal in Hüttwilen.
Für die beiden routinierten reichte es auf den 9. Rang und das Mutter / Tochter Team, für welches eine Premiere war, ritt auf den 14. Rang. Herzlichen Dank für Euer Engagement!

OKV Fahrchampionat Oberriet 
Ebenfalls am vergangen Samstag starteten unsere beiden Juniorenfahrerinnen Sina & Leonie Siegenthaler in Oberriet am OKV Fahrchampionat. Die beiden fuhren in gewohnter Manier und zeigten Nerven. So holte sich Sina Siegenthaler die Gold- und Leonie die Bronzemedaille! Auch hier gratulieren wir von Herzen und sind megaaaa stolz solche Jungfahrerinnen in unseren Reihen zu haben! Danke!

OKV Cupqualifikation Wil SG
Letzten Samstag fand in Wil SG die erste der drei Qualifikationen des OKV-Cup der NOP Pferdeversicherung statt.
Für den RCS an der Start gingen Nicole van der Meer, Andrea Fürer, Heinz Beerli und Stefan Kaufmann.
Die Equipe sicherte sich mit einem knappen Zeitvorsprung den Sieg vor dem RV Frauenfeld und dem RV Berg.
Wir gratulieren den Vieren ganz herzlich zu dieser bravourösen Leistung!!

OKV Mannschaftsdressur Aadorf
Am Samstag 12.06.2021 fand die erste Qualifikation für die OKV Mannschaftsdressur statt. 
Bei strahlendem Sonnenschein und nicht mehr gewohnten warmen Temperaturen gingen Stefanie Schaffner, Sandra Seiler und Janine Kaufmann an den Start.
Die 3 Paare meisterten ihren ersten gemeinsamen Auftritt in guter Manier und sicherten sich mit dem 5. Rang die Finalqualifikation.

OKV Aufruf
Der OKV führt am 11. Juni 2022 einen Grossanlass durch.

Aufruf_Quadrille_Verpflegungsstände.pdf Aufruf_Quadrille_Verpflegungsstände.pdf
Größe: 264,121 Kb
Typ: pdf

 

OKV Vereinsmeisterschaft Griesbach 
Resultate

OKV Fahrcup Final Maienfeld
Rund 10 Equipen qualifizierten sich für den OKV Fahrcup Final in Maienfeld. Unsere Equipe mit
Leonie & Sina Siegenthaler, sowie Michael Glauser startete als 9. Team.
Startfahrerin Sina Siegenthaler lieferte zwei einwandfreie Blankorunden ab. Die jüngste Fahrerin Leonie Siegenthaler fuhr mit ihrem Pony ebenfalls zwei fehlerlose Runden, war dann aber ganz knapp nicht in der Zeit,
was dem RCS 0.5 Strafpunkte aufs Konto brachte. Schlussfahrer (Papa Michu) Michael Glauser zeigte Nerven und sicherte dem Team mit Doppelnull den Einzug ins Stechen.
Vier Equipen qualifizierten sich für dieses. Der RV Schaffhausen eröffnete und fuhr fehlerlos durch den von
Beat Auer gestellten Parcours. Die Bündner Fahrsportvereinigung waren als zweite an der Reihe. 
Giacomin Barbüda fuhr ebenfalls Null kam aber nicht ganz an die von Peter Rütimann vorgelegte Zeit heran.
Nun war die Reihe an Michael Glauser. Luesette CH zog den Wagen perfekt durch die Hindernisse sodass das Gespann mit einem Vorsprung von rund13 Sekunden ins Ziel kam. Es wurde spannend...Rico Weber fuhr ebenfalls sehr rasant. Die Zeit wurde eng, alle Fans fieberten mit und als die Zeit bei 1:59:58 stehen blieb, war klar, dass der
PZG Einsiedeln mit einem Hundertstel Vorsprung den RCS auf den 2. Platz verwiesen hatte! Nichtsdestotrotz feierte die Familie Siegenthaler-Glauser ihren Erfolg! Wir sind stolz auf Euch Silbermedaillen Gewinner!!! BRAVOOO!

Plauschwiesencross
Am vergangenen Samstag fand auf dem Sonnenberg bei strahlendem Sonnenschein das Plauschwiesencross statt. Rund 16 Mitglieder und Gäste bestritten den mit viel Engagement aufgebauten Plauschcrossparcours.

Rangliste_Cross.pdf Rangliste_Cross.pdf
Größe: 79,51 Kb
Typ: pdf

OKV Fahrcupquali Balterswil
Text von Nadine Schmid, Pferdwoche

Es war ein erfolgreiches Wochenende für den Reitclub Sonnenberg und Umgebung. Am Samstag gewann das Team die dritte Qualifikation am Heimturnier und sicherte sich ihren Platz im Final.
Der Samstagmorgen startete mit der dritten Qualifikation des OKV-Fahrcups. Zusammen mit dem Kavallerieverein Winterthur führte der RC Sonnenberg die Tabelle des Rayon 2 an. Lukas Maier, der ers­te Fahrer des Kavallerievereins Winterthur, beendete seine beiden Durchgänge mit jeweils null Strafpunkten und setzte den Verein somit an die Spitze der Zwischenrangliste. Der RC Sonnenberg verbuchte im ersten Durchgang drei Strafpunkte von Isabelle Siegenthaler. Als zweite Fahrerin ging Leonie Siegenthaler an den Start. Mit dem sechsjährigen Juvaltas Divin CH fuhr sie zwei fehlerfreie Runden und verwies den KV Winterthur auf Platz zwei. Die Winterthurer beendeten nach der dritten Fahrerin die Prüfung mit einem Total von 7,5 Strafpunkten. Nun lag es an Michael Glauser mit der Freibergerstute Lusette CH, den Sieg für den RC Sonnenberg nach Hause zu fahren. Und dies tat er mit zwei fehlerfreien Umgängen und sicherte dem Team den Heimsieg und den Platz im Final. «Die Freude ist riesig, wenn man das Heimturnier gewinnen kann, vor allem mit der ganzen Familie», freute sich Michael Glauser. Für den Final in Maienfeld qualifizierten sich zudem der KV Winterthur und die erste Equipe des Fahrclubs Fehraltorf. 

Tagessieger Glauser
Auch am Nachmittag überzeugte Michael Glauser mit Lusette CH im «Jump and Drive». Zusammen mit dem Reiter Stefan Kaufmann auf Ally H holten sie sich den Sieg in einer Zeit von 211.40 Sekunden. Sina Siegenthaler, die Tochter von Glauser, erreichte im Schlussklassement den dritten Rang, im Team mit Heinz Beerli. Auf Rang zwei schafften es Franziska Maier und Emil Keller.

Fahrturnier Thayngen
Und die Siegesserie geht weiter...unser Vizepräsident ist momentan nicht zu bremsen...
Am Fahrturnier in Thayngen fährt Michael Glauser in der Einlaufprüfung allen davon und gewinnt
wieder mit seiner Luesette CH!
Mit der erst 4jährigen Don Di HRE CH gelingt ihm mit zwei Fehler ein ebenfalls ansehnliches Resultat.

OKV Fahrcupquali Oberstammheim
Am Sonntag 2.8.2020 fand in Oberstammheim die Austragung der 2. OKV Fahrcupquali statt. 
Leonie und Sina Siegenthaler starteten zuvor am Jugendcup und qualifizierten sich mit Rang 1 (Leonie) und
Rang 2 (Sina) für den Start an der Schweizermeisterschaft in Scherz.
Beflügelt von dieser Leistung startete Sina Siegenthaler als erste Fahrerin im Cup und lieferte zwei tadellose Blankorunden für den RCS. Leonie folgte ihrem Beispiel und fuhr ebenfalls fehlerfrei ins Ziel. 
Als Schlussfahrer war Michael Glauser an der Reihe, er zeigte Nerven und konnte sich trotz einem Fehler in der ersten Runde bereits da über den Sieg der Equipe freuen!
Die drei Punkte lieferten das Streichresultat worauf der RCS mit Nullfehlerpunkten siegte!

Fahrturnier HENAU SG
Am 4./5. Juli fand in Henau das Fahrturnier des FW Wil statt. Unsere Mitglieder starteten am Sonntag in der Einlaufprüfung zum OKV Fahrcup des Rayon 3. Michael Glauser zeigte einmal mehr Nerven und sicherte sich mit seiner Luesette CH mit einer Blankorunde den Sieg! Unsere beiden Juniorinnen fuhren auf die Ränge 6 und 10 und lieferten somit ebenfalls Topergebnisse ab! 

© Copyright rc-sonnenberg.ch